Der Preis der Deutschen Stiftung Schlaf wird am 18. März 2022 in drei Kategorien feierlich vergeben und an einem repräsentativen Ort in Berlin überreicht. Er ist mit je 1.500 EUR dotiert. Die Preisträger erhalten zudem eine Preisskulptur.

Ausgeschrieben wird der Schlaf-Preis 2022  in nachfolgenden Kategorien:

Botschafter des Schlafes
Das Anliegen der Stiftung ist es, mit diesem Preis herausragende und innovative persönliche Leistungen auf dem Gebiet der Schlafforschung und Schlafmedizin zu würdigen. 

Arbeitgeber Schlafgesundheit
Hier werden Vorbilder aus Unternehmen gesucht, die vorausschauende Maßnahmen zur Stärkung der Schlafgesundheit im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements entwickeln und praktizieren und Nachahmungen auf diesem wichtigen Feld der Gesundheitsarbeit fördern.

Wissenschaft & Innovation
Auf diesem Feld geht es darum, herausragende wissenschaftliche Aktivitäten hervorzuheben oder innovative praktische Lösungen hinsichtlich der Besserung des Schlafes zu würdigen.
Bitte bewerben Sie sich mit Lebenslauf, Projektbeschreibung und/oder Publikationsliste.

 

Senden Sie Ihre Unterlagen an die Email-Adresse
info@schlafstiftung.de

Bewerbungen werden bis 31. Dezember 2021 angenommen. 

Nicht zuletzt dank der Unterstützung durch die Firmen Löwenstein Medical, Schramm – home of sleep – und Vontana Industrie GmbH sowie durch das Sponsoring des Preises für Wissenschaft und Innovation durch die Firma ResMed Germany Inc. wurde die erste Preisverleihung der Schlafstiftung zu einem nachgewiesenen Erfolg.

Für die Preisverleihung 2022 freuen wir uns, die BKK VBU im Kreis der Förderer zu begrüßen. Die Krankenkasse BKK VBU wird zum exklusiven Gesundheitspartner und unterstützt den Preis in der Kategorie Arbeitgeber Schlafgesundheit .  

Sie möchten sich aktiv an der Unterstützung unserer Arbeit beteiligen?

Jede Spende hilft uns. Vor allem tragen Sie mit dazu bei, dass der gesunde Schlaf für alle Generationen, aber gerade auch für unsere Kinder und Jugendlichen zu einem selbstverständlichen Thema in der Gesundheitserziehung wird.